Baureihe 116/ E16


Die E16 wurde als Hauptbahn-Schnellzuglok mit 20 Tonnen Achsdruck geplant und gebaut. In 3 Losen lieferte Krauss (mechanischer Teil) und BBC (elektrischer Teil) insgesamt 21 Lokomotiven. Das Besondere der E16 war der einseitige Buchli-Antrieb, der sich bereits bei der schweizerischen Elektrolok Ae 3/6 bewährt hatte. Die E16 blieb die einzige deutsche Elektrolok-Baureihe mit diesem Antrieb.
Die ersten Lokomotiven kamen noch unter der bayrischen Bezeichnung ES 1 21001-06 vom Bw München 1 aus zum Einsatz. Die nachfolgenden Lokomotiven wurden schon unter der Bezeichnung E16 in Dienst gestellt. Haupteinsatzgebiet blieb die „Bayrische Maximiliansbahn“ (Ulm – München –Rosenheim – Salzburg), wobei der östliche Ast zwischen München und Salzburg bis zum Schluss befahren wurde. Dort hatte sie auch die hochwertigste Zugleistung, nämlich die Beförderung des berühmten „Orient-Express“. Weitere Wendepunkte zu Zeiten der DRG waren Stuttgart, Regensburg, Treuchtlingen, Garmisch sowie Innsbruck.
Bei der Deutschen Bundesbahn konzentrierte sich der Einsatz beim Bw Freilassing. Ab 1968 lautete die EDV-gerechte Bezeichnung 116. Im Jahre 1978 war dann das Ende der planmäßigen Einsätze gekommen. Letzte Lokomotive war die 116 009-2. Der Fristablauf war zum 10. Juni 1979 terminiert, die Ausmusterung erfolgte am 31.01.1980. Somit hatte sich der Buchli-Antrieb und die E16 rund 53 Jahre bewährt.



Die bewährte Wunder-Qualität:

  • Modelle in feinster Messing-Handarbeit
  • hochwertige Detaillierung
  • detaillierte Inneneinrichtung des Maschinenraumes
  • vorbildgetreue Lackierungen und Beschriftungen
  • alle Türen und Deckel zum Öffnen
  • vorbildgerechtes Heben und Senken der Stromabnehmer
  • Antrieb durch 4 querliegende Faulhaber-Motoren
  • Innenbeleuchtung schaltbar 
  • Zimo-/ESU-Decoder (Einbau nach Kundenwunsch)
  • LüP 50,9 cm
  • Mindestradius 1550 mm

Artikel: Lieferbar

Preis: 4.995,00 €



Bestell-Nr. Epoche Lok-Nr. Beschreibung Stationierung Bestand
13010 IIb ES1 21002 DRG, rotbraun, 3 große Lampen, mit Stirntür und Übergangseinrichtung, Vorlaufräder ohne Bremse, Stromabnehmer SBS 9 München Hbf Verfügbar
13011 IIb E16 08 DRG, rotbraun, Zeiss-Lampen, mit Stirntür und Übergangseinrichtung, Vorlaufräder ohne Bremse, Stromabnehmer SBS 9 München Hbf
Verfügbar
13012 IIb E16 07 DRG, blaugrau, Zeiss-Lampen, mit Stirntür und Übergangseinrichtung, Vorlaufräder ohne Bremse, Stromabnehmer SBS 9 Garmisch Verfügbar
13015 IIb E16 16 DRG, blaugrau, Zeiss-Lampen, Stirntür geschlossen, ohne Übergangseinrichtung, Vorlaufräder mit Bremse, Stromabnehmer SBS 9 München Hbf
Verfügbar
13013 IIIb E16 03 DB, flaschengrün, 3 Hella-Lampen, mit Frontumlauf, mit Indusi, Vorlaufräder mit Bremse, Stromabnehmer SBS 9 Bw Freilassing Verfügbar
13014 IV 116 009-2 DB, chromoxidgrün, 3 Hella-Lampen, mit Frontumlauf, mit Indusi, Vorlaufräder mit Bremse, Strohmabnehmer SBS 9/54 - SBS 10/54 Bw Freilassing Verfügbar

Download
Produktdatenblatt für die Spur 1 Schnellzuglok der Baureihe 116/E16
Produktdatenblatt Schnellzuglok Baureihe
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB
Download
Wenn Sie sich für diesen Artikel entschieden haben, senden Sie uns bitte den Bestellschein per Post oder Email zu.
Bestellschein.pdf
Adobe Acrobat Dokument 117.8 KB