Baureihe 117/ E 17


Nachdem die DRG mit der E21 und dem dort eingebauten Kleinow-Federtopfantrieb gute Erfahrungen gemacht hatte, wurde auf deren Basis die Baureihe E17 entwickelt. Durch konstruktive Umgestaltung konnten rund 10 Tonnen Gewicht eingespart werden, eine Laufachse entfiel dadurch. So lautete die Achsfolge, wie schon bei der E16, 1’Do1‘.
Ab dem Jahre 1928 wurden die E17 in Betrieb genommen. Die in Bayern eingesetzten Lokomotiven erhielten 2-stellige Ordnungsnummern (E17 01 ff.), die im damaligen Mitteldeutschland stationierten eine 3-stellige Ordnungsnummer (E17 101 ff.). Bauliche Unterschiede existierten zwischen den E17.0 und E17.1 aber nicht.
Ab 1934 wurde die Höchstgeschwindigkeit von 110km/h auf 120km/h heraufgesetzt. Die dabei angebrachten Laufradbremsen wurden aber nicht bei allen Maschinen eingebaut. Weitere Umbauten gab die Deutsche Bundesbahn in Auftrag, die die elektrische und mechanische Ausrüstung auf den neuesten technischen Stand brachte. Die markanteste Umbaumaßnahme war der Einbau zusätzlicher Luftansaugöffnungen in den Seitenwänden.
Bei der Deutschen Bundesbahn wurde das Betriebswerk Augsburg die Hochburg der E17. Bis 1980 wurden die letzten Loks dieser erfolgreichen Schnellzugbaureihe ausgemustert. Die bei der Deutschen Reichsbahn verbliebenen E17 wurden bis 1965 vom Bw Leipzig aus eingesetzt und 1968 ausgemustert.



Die bewährte Wunder-Qualität:

  • Modelle in feinster Messing-Handarbeit
  • hochwertige Detaillierung innen und außen
  • gedrückte Nieten
  • detaillierte Nachbildung des Federtopfantriebes
  • vorbildgetreue Lackierungen und Beschriftungen
  • Türen zum Öffnen
  • vorbildgerechtes Heben und Senken der Stromabnehmer
  • Innenbeleuchtung schaltbar
  • Zimo-/ESU-Decoder (Einbau nach Kundenwunsch)
  • LüP 49,8 cm
  • Mindestradius 1394 mm

Artikel: Lieferbar

Preis: 3.290,00 €



Bestell-Nr. Epoche Lok-Nr. Beschreibung Stationierung Bestand
13018 IIb E17 113 grau, Fotoanstrich, schwarze Zierlinien, Rahmen schwarz RAL 9005 Schlauroth/Breslau Verfügbar
13019 IIb E17 106 DRG, blaugrau RAL 7018, Rahmen flaschengrün RAL 6007 RBD Halle, Bw Leipzig-West 
Ausverkauft
13020 IIc E17 10 DRG, blaugrau RAL 7018, Rahmen schwarz RAL 9005 RBD München, München Hbf Ausverkauft
13021 IIIa/b E17 102 DB, flaschengrün RAL 6007, Rahmen schwarz RAL 9005 BD Stuttgart, Bw Stuttgart Verfügbar
13022 IIIb E17 111 DB, chromoxydgrün RAL 6020, Rahmen schwarz RAL 9005 BD Stuttgart, Bw Stuttgart Verfügbar
13023 IV 117-004-2 DB, flaschengrün RAL 6007, Rahmen schwarz RAL 9005 BD Augsburg, Bw Augsburg Verfügbar
13024 IV 117-007-5 DB, chromoxydgrün RAL 6020, Rahmen schwarz RAL 9005 BD Augsburg, Bw Augsburg Verfügbar
13025 IIIb DRo E17 124 DB, flaschengrün RAL 6007, Rahmen schwarz RAL 9005 RBD Halle, Bw Leipzig-West Verfügbar
13026 IIIb DRo E17 123 DB, flaschengrün RAL 6007, Rahmen rot RAL 3000 RBD Halle, Bw Leipzig-West Ausverkauft
13027   E17 103 flaschengrün RAL 6007, Rahmen schwarz RAL 9005 Museumslok Verfügbar

Download
Produktdatenblatt für die Spur 1 Schnellzuglokomotive Baureihe E17/ 117
Produktdatenblatt Schnellzuglok Baureihe
Adobe Acrobat Dokument 3.0 MB
Download
Wenn Sie sich für diesen Artikel entschieden haben, senden Sie uns bitte den Bestellschein per Post oder Email zu.
Bestellschein.pdf
Adobe Acrobat Dokument 117.8 KB