BR 151


Die Baureihe 151 wurde in den Jahren von 1972 – 1978 in insgesamt 170 Exemplaren gebaut. Sie wurde auf dem Konzept der bekannten und bewährten Baureihe 103 konstruiert und gebaut. Gegenüber ihrer Vorgängerin, der Baureihe 150, wurde die Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h auf 120 km/h vergrößert. Ebenso wurde die Leistung beträchtlich gesteigert.

 

Bis zur Betriebsnummer 151 075 wurden die BR 151 im bisher verwendeten Chromoxidgrün lackiert. Alle weiteren Maschinen erhielten den bekannten Anstrich in Ozeanblau/Elfenbein. In den 1990-er Jahren wurden die BR 151 zunächst in Orientrot, danach in Verkehrsrot lackiert.

 

Ein Höhepunkt im Güterverkehr erbrachten die BR 151 im schweren Erzverkehr zwischen den Nordseehöfen und den Stahlwerken Peine-Salzgitter sowie ins Saarland ab 1976. Die Züge erreichten zunächst Lasten von bis zu 5.700 Tonnen und wurden ab 2003 bis auf 6.000 Tonnen erhöht. Dabei wurde ausschließlich in Doppeltraktion und mit automatischer Kupplung gefahren, da die herkömmliche Schraubenkupplung den sehr hohen Zugkräften nicht standgehalten hätte. Aber auch im Personenverkehr wurden die BR 151 eingesetzt.

 

Bis heute sind die BR 151 eingesetzt, allerdings wurden zwischenzeitlich 100 Lokomotiven an ein Konsortium aus Railpool und Toshiba verkauft.

 



Die bewährte Wunder-Qualität:

  • ESU-Decoder der neuesten Generation
  • Antrieb durch 2x22 Watt Faulhaber-Motor
  • Alle Türen zum Öffnen
  • vorbildgerechtes Heben und Senken der Stromabnehmer
  • Innenbeleuchtung schaltbar 
  • Komplette Nachbildung der Inneneinrichtung, der Führerstände und des Maschinenraums
  • LüP 60,9 cm
  • Mindestradius 1.550 mm

Fertigungsstatus: 25%

Preis: 3.490,00 €

 

Aufpreis für Finescale und PUR: 150,00 €

 



Bestell-Nr. Epoche Lok-Nummer Beschreibung Stationierung Preis
13051 IVb 151 069-2 DB, chromoxidgrün/schwarz
Scheren-Stromabnehmer DBS 54, runde Puffer, alter DB-Keks an den Stirn- und Seitenwänden
Bw Hagen-Eckesey Vorbestellung möglich
13052 IVb 151 073-4 DB, ozeanblau/elfenbein,
Scheren-Stromabnehmer DBS 54, runde Puffer, alter DB-Keks an den Stirn- und Seitenwänden
Bw Hagen-Eckesey Vorbestellung möglich
13053 IVc 151 021-3 DB, orientrot/graubraun
Scheren-Stromabnehmer DBS 54, runde Puffer, alter DB-Keks an den Stirn- und Seitenwänden
Bw Nürnberg 2 Vorbestellung möglich
13054 Vb 151 145-0 DB, verkehrsrot/basaltgrau
Scheren-Stromabnehmer DBS 54, rechteckige Puffer, neuer DB-Keks, "Cargo" Aufschrift an den Seitenwänden
Bh Hagen 1 Vorbestellung möglich
13055 Vc 151 088-2 DB, verkehrsrot/basaltgrau
Einholm-Stromabnehmer, rechteckige Puffer, "Railion-Logisitics"-Anschrift an den Stirn- und Seitenwänden
Bh Nürnberg Rbf Vorbestellung möglich
13056 VI 151 123-7 DB, verkehrsrot/basaltgrau
Einholm-Stromabnehmer, rechteckige Puffer, neuer DB-Keks an den Stirn- und Seitenwänden
Bh Nürnberg Rbf Vorbestellung möglich

Download
Wenn Sie sich für diesen Artikel entschieden haben, senden Sie uns bitte den Bestellschein per Post oder Email zu.
Bestellschein Wunder.pdf
Adobe Acrobat Dokument 125.7 KB